Harzlich Willkommen!

Login

Feuerlöscher

Drucken

Feuerlöscher dienen dazu, Entstehungsbrände zu bekämpfen, bevor noch größerer Schaden entstehen kann. Aus diesem Grund sollten die kleinen roten Helfer immer griffbereit und gut sichtbar aufgestellt werden. Allerdings sind Feuerlöscher nicht wartungsfrei, sie müssen alle 2 Jahre von einer Fachfirma überprüft werden.

Nicht jeder Feuerlöscher ist automatisch für jede Art von Bränden geeignet. Auf jedem Feuerlöscher sind kleine Bildsymbole angebracht, die zeigen für welche Brandklassen sich das Gerät eignet. Hier sehen Sie, welche Brandklassen es gibt:

Brandklasse A:
Feste, glutbildende Stoffe
 
Was brennt? Feste, glutbildende Stoffe wie z.B. Holz
Löschmittel: Wasser, Schaum, Pulver.
Besonderheiten: -
Brandklasse B:
Flüssige, brennbare Stoffe
 
Was brennt? Flüssigkeiten, bzw. deren Dämpfe
Löschmittel: CO², Pulver 
Besonderheiten: Achtung in geschlossenen Räumen: CO² wirkt auch auf Menschen erstickend!
Brandklasse C:
Gasförmige Stoffe
 
Was brennt? Gase und Flüssigkeitsdämpfe
Löschmittel: CO², Pulver
Besonderheiten: Achtung in geschlossenen Räumen: CO² wirkt auch auf Menschen erstickend!
Brandklasse D:
Metallbrände
 
Was brennt? Leicht- und Schwermetalle
Löschmittel: Spezialpulver
Besonderheiten: Achtung, Metallbrände nur mit Metallbrandpulver oder trockenem Sand löschen! Bei Löschversuchen besteht die Gefahr einer heftigen Explosion!
Brandklasse F:
Fettbrände
 
Was brennt? Fette, Öle
Löschmittel: Schaum, Co²
Besonderheiten: Achtung, wenn Brände der Brandklasse F mit Wasser in Berührung kommen, erfolgt eine heftige Fettexplosion.


Wenn Sie einen Feuerlöscher zum Einsatz bringen wollen, müssen Sie vorher meistens einen Sicherungsstift ziehen und einen Druckknopf betätigen. Da fast jeder Hersteller sein eigenes System verwendet, ist auf jedem Feuerlöscher eine Anleitung zur Inbetriebnahme aufgedruckt.

- Feuer immer mit dem Wind angreifen.
- Brand von vorne nach hinten ablöschen.
- Im Normalfall: Von unten nach oben löschen.
- Bei Flüssigkeitsbränden: Von oben nach unten löschen.
- Feuerlöscher gleichzeitig, nicht nacheinander einsetzen.
- Auf Rückzündungen achten.
- Teilweise oder vollständig entleerte Feuerlöscher nicht an ihren ursprünglichen Platz zurückbringen, sondern einem Wartungsdienst zuführen.
- Geben Sie beim Löschen immer Stoßweise das Löschmittel ab.
- Löschmittel wenn möglich nicht einatmen.
- Auch wenn das Feuer gelöscht wurde, alarmieren Sie sicherheitshalber immer die Feuerwehr.

 


Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Bergstadt Bad Grund (Harz). Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Copyright 2011 Feuerlöscher - Freiwillige Feuerwehr Bergstadt Bad Grund (Harz). Freiwillige Feuerwehr Bergstadt Bad Grund (Harz)
Template Joomla 1.7 by Wordpress themes free